Lösungen für kleine und größere Probleme

Magdalena Rehberg, Schulsekretärin im Ruhestand

Magdalena Rehberg

Im Juni 2002 trat ich meine Tätigkeit als Schulsekretärin der Lichtbergschule in Eiterfeld an. Ich erinnere mich noch heute sehr gerne an die letzten 15 Jahre meiner beruflichen Tätigkeit, die dann mit meinem Eintritt in den Ruhestand am 1. Juli 2017 endete.

Das Aufgabengebiet war sehr abwechslungsreich und vielseitig. Neben der Bewältigung von verwaltungstechnischen Dingen war man auch Ansprechperson für die Schülerinnen und Schüler, das Kollegium, die Eltern und die zahlreichen Gäste. Wenn ich mithelfen konnte „kleinere oder auch größere Probleme“ (vor allem der Schülerinnen und Schüler) zu lösen, hat mir dies immer sehr viel Freude bereitet.

Auch an die jahrelange gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Lehrerinnen und Lehrern und mit allen anderen Kolleginnen und Kollegen, denke ich sehr gerne zurück.

Dankbar bin ich auch für die vielen Freundschaften, die daraus erwachsen sind. Die Konzerte der Lichtbergschule und andere schulische Veranstaltungen besuche ich auch heute noch gerne.

< Christian Pießnack          Carola Schaar >