Familiäre Schule

Franziska Scheuerer, Leiterin des Haupt- und Realschulzweiges

Franziska Scheuerer

Die Lichtbergschule ist für mich nach dem Referendariat an einer anderen kooperativen Gesamtschule im Landkreis Fulda und meiner Tätigkeit an einer Grund-, Haupt- und Realschule im Main-Kinzig-Kreis meine dritte berufliche Heimstätte.

Ich bin froh, dass ich wieder an einer Gesamtschule unterrichten darf. Den Wechsel zwischen den einzelnen Schulzweigen empfinde ich immer wieder als spannend, aber auch herausfordernd.

Wenn ich an die Lichtbergschule denke, dann verbinde ich mit ihr eine familiäre Schule. Trotz vieler unterschiedlicher Bildungsgänge, welche in der Lichtbergschule angeboten werden, sind wir alle Teil einer Schule. Ich sehe die Schule als einen Ort, an dem junge Menschen Orientierung und Halt, aber auch die nötigen Schlüsselqualifikationen für ihr späteres Leben vermittelt bekommen. Besonders freue ich mich auf das neue Schulgebäude und die damit verbunden neuen Möglichkeiten des Unterrichts.

Ich hoffe, dass jeder Schüler/in die Schule positiv in Erinnerung behält.
UNSERE LICHTBEGSCHULE!





< Frank Wrabletz          Wolfgang Aumann >